trem
A+ A A-

VINTAGE Kleider

Vintage heißt der neue Trend. Schon längst erobert die coole Mode mit dem nostalgischen Charme.

Bei einem Vintage Kleid muss generell zwischen zwei Typen unterschieden werden. Zum einen gibt es das neue Kleid im Vintage-Stil, das fabrikneu genäht ist, aber im Stil vergangener Tage designt wurde. Zum anderen gibt es das originale Vintage-Kleid. Es handelt sich bei diesem um ein gebrauchtes Kleid, das einer bestimmten Epoche entstammt. Das Kleid wurde in den 1950er-, 1960er- oder 1970er-Jahren oder in einem anderen modischen Jahrzehnt schon einmal getragen. Es kann sich dabei um ein Kleid handeln, das seitdem im Schrank hing oder aber um eines, das seither auf weiteren Hochzeiten getragen wurde, also ein echtes Erbstück ist.
Wenn Sie ein solches Brautkleid aus dem Familienkreis bekommen, dann ist das Kleid nicht nur in einem besonderen Design einer vergangenen Modezeit gehalten, sondern trägt noch viele schöne und mit Ihrer Familie verbundene Erinnerungen.

Auch die Top Designer verschließen sich nicht vor der aktuellen Retrowelle. Mode im Vintagelook gehört derzeit fest zu den meisten Kollektionen dazu.


b-1 b-2 b-3 b-4 b-5 b-6 b-7 b-10 b-9
b-8 b-8 b-11 b-15 b-11 b-17 b-27 b-6 b-19
b-18 b-18 b-26 b-16 b-12 b-12 b-23 b-24 b-25
2014-2017 © www.ganzinweiss.euDesigned by TP-DESIGNMARKETINGDiese Seite weiterempfehlenlike
2014 © www.ganzinweiss.eu info@ganzinweiss.eu
ALL RIGHTS RESERVED Designed by TP-DESIGNMARKETING
Diese Seite weiterempfehlen